KURZHAAR UND LANGHAAR ORIENTALEN (OSH/OLH) - SIAMESEN (SIA) - BALINESEN (BAL)



ZU DEN RASSEN

Home

Siamesen, Orientalen, Balinesen, Javanesen.
Diese vier Rassen sind eng miteinander verwandt und können sogar im gleichen Wurf fallen.
Siamesen und Orientalen haben kurzes Fell und unterscheiden sich durch die blaue Augenfarbe des Siamesen und der Eigenart des Siamesenfelles, welches an allen Extremitäten der Katze (Nase, Ohren, Pfoten, Schwanz) dunkler ist als am Rest des Körpers (Diese Färbung gibt es auch bei anderen Rassen, wie z.B. der Heiligen Birma oder dem Ragdoll.).
Orientalen hingegen sind ganzfarben, gemustert, ein- oder mehrfarbig, mit oder ohne Silber/smoke, und haben immer grüne Augen.
Balinesen und Javanesen (auch Orientalisch langhaar, Langhaar Orientalen oder Mandarin genannt) unterscheiden sich von Siamesen und kurzhaar Orientalen nur durch die Haarlänge: beide Rassen haben halblanges, eng anliegendes, seidiges Fell und buschige Schwänze. Balinesen entsprechen den Siamesen und Javanesen (jetzt generell Orientalisch langhaar/OLH genannt) entsprechen den kurzhaar Orientalen/OSH.

Über uns

Zuchtkater

Zuchtkatzen

Jungtiere

Haustiere

Bildergalerie

Kontakt